LUNCH: HERBSTZEIT IST KÜRBISZEIT -FEINES KÜRBISPÜREE/ MASHED PUMPKIN

feines Kürbispüree /Mashed Pumkin; Lea Kurz, 2017

Der Herbst hat an der Tür geklopft und die Kürbis - Zeit hat begonnen. Es gibt doch nichts Besseres als ein selbstgemachtes Kürbispüree aus Hokkaido Kürbissen, oder?

Überhaupt wenn die hübschen Kerle auch noch aus dem eigenen Garten geerntet werden.

pumpkin puree/ FEINES kÜRBISPÜREE

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten + 45 Minuten Kochzeit

 

Zutaten: 

  • 500g Kürbis (Hokkaido)
  • 1 Zwiebel klein
  • etwas Olivenöl 
  • Gewürze (Pfeffer, Salz, gemahlener Kümmel)
  • Flüssigkeit
  • 1 Esslöffel Suppenwürze

Zubereitung: 

1. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und in der Zwischenzeit die Zwiebel klein hacken.

2. Zwiebel im erhitzten Öl goldbraun anrösten.

3. Den Kürbis halbieren und das Innere/ Kerngehäuse entfernen. In kleine Quadrate schneiden.

4. Die Kürbiswürfel zu den Zwiebeln geben und anschwitzen.

5. Wasser hinzugeben bis der Kürbis komplett damit bedeckt ist.

6. Gewürze inkl. Suppenwürze hinzugeben und den Topf mit einem Deckel abdecken. 

7. Das Ganze Köcheln lassen bis der Kürbis weich ist.

8. Den Großteil der Flüssigkeit in eine Schüssel abgießen. (Die Brühe kann man später noch benutzen falls das Püree zu fest/ dick ist).

9. Nun die Kürbis - Stücke zu einem feinen Püree stampfen. Gegebenenfalls noch etwas von der Brühe hinzugeben.

10. Abschmecken und mit Kürbiskernen servieren.

11. FERTIG! 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0