♡ BACKEN: Ruck -Zuck Joghurt - Brombeeren Kuchen

Kennt ihr das? Ihr habt Lust auf einen leckeren Kuchen, habt aber nicht wirklich das Bedürfnis, stundenlang dafür in der Küche zu stehen und komplizierte Rezepte zu studieren? 

TATATATA ... hier ist die perfekte Lösung für euch: ein Rezept für den schnellen Joghurt - Brombeeren Blechkuchen.

Der Kuchen ist nach circa einer halben Stunde Zubereitung + Backzeit fertig zum Verzehr geeignet und kann mit jedem beliebigen Früchtchen verfeinert werden. 

Dieses Mal habe ich Brombeeren benutzt, meine letzten beiden Kreationen habe ich einmal mit Ribisel und einmal mit Schwarzbeeren gebacken. Alle drei Varianten sind echt gut gelungen. 

Habt ihr jetzt auch Lust auf eine Runde Backen bekommen? Dann ab in die Küche und viel Spaß beim Probieren des Rezeptes. 

eure Lea. 


Joghurt - Brombeeren Blechkuchen

JOghurt brombeeren becherkuchen - SCHNELLER & EINFACHER BLECHKUCHEN

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten & 30 Minuten Backzeit

Materialkosten: ca. 5€

 

Zutaten für den Teig: (Menge für ein Blech Kuchen/ 12 Stücke)  

  • 2 Becher Zucker
  • 6 Eier
  • 1 1/2 Becher Pflanzenöl (Rapsöl)
  • 500g Joghurt
  • 3 Becher Brombeeren
  • 2 Becher Mehl glatt
  • 2 Becher Mehl griffig
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung: 

1. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. 

2. Das Öl und den Joghurt hinzugeben und die Masse gleichmäßig weiter vermengen. 

4. Das Mehl und das Backpulver vermischen und zu dem restlichen Teig hinzufügen. 

5. Den fertigen Teig auf ein Blech geben und die Brombeeren gleichmäßig dar+über verteilen.

6. Nun die Kuchenmasse bei 180 Grad Umluft für circa 30 Minuten backen.

 

7. Fertig! 

 

Mein Tipp: den Kuchen könnt ihr mit Staubzucker und etwas Schlag servieren 

Joghurt - Brombeeren Blechkuchen
Joghurt - Brombeeren Blechkuchen
Joghurt - Brombeeren Blechkuchen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0